german - football - facebook - 1963 bis heute
the one and only original - est. 2004

Sicker Bundesliga 1963/64 - 1


1. FC Köln

Deutscher Meister 1964


Wolfgang Overath (SV 04 Siegburg), Wolfgang Weber (SV Porz), Jürgen Rumor (eig. Jugend).

Karl-Heinz Schnellinger (1963 - AC Mantova, 1964 - AS Rom, 1965-1974 - AC Mailand), Ernst-Günter Habig (Viktoria Köln), Christian Breuer (Alemannia Aachen), Georg Tripp (Offenbacher Kickers), Jupp Röhrig (Reamateurisiert).
























Meidericher SV

Bundesliga 1963/64 Platz 2


 

Helmut Rahn (Twente Enschede), Manfred Manglitz (Bayer Leverkusen), Heinz Höher (Bayer Leverkusen), Trainer Rudi Gutendorf (TSV Marl-Hüls).


Keine.

 




























Eintracht Frankfurt

Bundesliga 1963/64 Platz 3



Wilhelm Huberts (Hungaria New York), Horst Trimhold (SW Essen), Helmut Kraus (FC Schweinfurt).


Am 18.04.1964 ersetzt Co.-Trainer Ivica Horvat den seit 1958 amtierenden Paul Oßwald als Cheftrainer. Dieser übernahm als Trainer erst wieder 1968 die Offenbacher Kickers.

Peter Büttner (Borussia Fulda), Erich Hahn (Alemannia Aachen), Dieter Kraft (Wormatia Worms), Ernst Kreuz (Hamburger SV), Dr. Wolfgang Zscherlich (unbekannt, vermutlich Amateurbereich).






























Borussia Dortmund

Bundesliga 1963/64 Platz 4



Hans Tilkowski (Westfalia Herne), Franz Brungs (Bor. Mönchengladbach), Burghart Rylewicz (VfB Oldenburg).



Gerd Roggensack (Arminia Bielefeld), Jürgen Schütz (AS Rom), Alfred Kelbassa (Karriere beendet), Wolfgang Peters (Karriere beendet), Egon Zyber (Sportinvalide), Horst Steinkühl (unbekannt, vermutlich Amateurbereich), Peter Röntgen (unbekannt, vermutlich Amateurbereich).
























VfB Stuttgart

Bundesliga 1963/64 Platz 5



Erwin Waldner (SPAL Ferrara), Rolf Geiger (AC Mantua), Hans Arnold (VfR Mannheim).



Erich Retter (Karriere beendet), Gerhard Strohmaier (unbekannt, vermutlich Amateurbereich), Kurt Raubacher (unbekannt, vermutlich Amateurbereich), Oskar Hartl (ASV Botnang), Erich Neupert (SV Germania Bietigheim), Egon Rauser (unbekannt, vermutlich Karriere beendet), Jürgen Kaiser (unbekannt, vermutlich Amateurbereich), Karl Ender (unbekannt, vermutlich Amateurbereich), Rolf Blessing (Karriere beendet), Lothar Weise (SV Germania Bietigheim).
























Weiter zu Sicker Bundesliga 1963/64 - 2